Main Menu Top Menu

Home / Gesichter/Portraits / LehrerInnen / Elizabeth von Hauff

Elizabeth von Hauff

Hier begegnet ihr Elizabeth Hermine Helene Emma von Hauff, die zwischen 1934 und 1939 Lehrerin an der  damaligen DSA war und die Fächer Deutsch, Französich, Englisch und Erdkunde unterrichtete. Wir sind in unserem Schularchiv auf sie gestoßen und erzählen euch hier die unglaubliche Geschichte dieser streitbaren Persönlichkeit.

Lebenslauf

In ihren Akten findet sich ein kurzes persönliches Schreiben an Romain, niedergeschrieben auf dem Briefpapier des Hotels „Stuttgarter Hof“...

Historische Hintergrundinfos

Wir lernen das Fräulein von Hauff als überzeugte Nationalsozialistin kennen, die politische Zuverlässigkeit war Voraussetzung für die Einstellung ...

Nach-Denken

An einem Freitag im Dezember 1939 sitzen alle Lehrer der DSA in der letzten Lehrerkonferenz des Jahres. Als der Direktor der Schule aufsteht ...

Der Fall

Der Fall von Hauff dokumentiert wie sehr die Idee des Nationalsozia lismus die Lehrer der damaligen Zeit und ihre kollegialen ...

Ein-Blick ins Schularchiv

Hier findet ihr die Originaldokumente des Falls „von Hauff“ aus den Lehrerakten des Schularchivs : Den Bericht des Schulleiters ....