Main Menu Top Menu

Home / Unser Projekt / Kooperationspartner 

Kooperationspartner

Schulpartnerschaften

distomo

Lyzeum Distomo

Mit dem Lyzeum Distomo besteht seit mehr als 10 Jahren eine enge Kooperation im Bereich der Schülerbegegnung, der gemeinsamen Aufarbeitung der NS-Vergangenheit, der Erinnerungskultur und des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus.

fritz

Fritz Karsen Schule

Mit der Fritz Karsen Schule / Gemeinschaftsschule verbindet uns seit 2017 eine Kooperation im Bereich Schülerbegegnung mit den thematischen Schwerpunkten im Bereich historischer und aktueller Formen von Unrechtsstrukturen, Diskriminierung und Ausgrenzung.

Forschung und Universität

FU
Apostolopoulos001

Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos

Projektleiter "Memories of the Occupation in Greece" (MOG), Freie Universität Berlin, ehemaliger Schüler der DSA. Durch langjährige wissenschaftliche Erfahrung auf dem Gebiet der digitalen Erschließung lebensgeschichtlicher Interviews und der Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Aspekten der deutsch-griechischen Erinnerungskultur unterstützte und begleitete die Freie Universität das Projekt "DSA erinnert"in allen Projektphasen und insbesondere beim Einsatz multimedialer Webpräsenzen.

Branka Pavlovic

Film und Video

Gösta Röver

Medien und Design

Damian Thönges

Digitale Interviews

Ljubomir Zhivkov

IT-Infrastruktur

Medien

Telloglou

Tasos Telloglou

Das Projekt "DSA erinnert" wurde von Tasos Telloglou, einem sowohl in Griechenland als auch in Deutschland bekannten Journalisten und Filmemacher, filmisch begleitet. Aus dieser Zusammenarbeit entstand die Dokumentation mit dem Titel "Eine unbekannte Geschichte" des "Special Report", Episode 18, für den griechischen Fernsehkanal Antenna, die am 9.6. 2020 ausgestrahlt wurde. Tasos Telloglou zählt in Griechenland zu den bekanntesten und angesehensten investigativen Journalisten. Seine Sendungen, die hohe Einschaltquoten erzielen, zeichnen sich durch hohe journalistische Qualität aus.

DSA Alumni

Kostas Galanis

Generalsekretär, Kontakt zu ehemaligen SchülerInnen der DSA